Rückblick Die Shanty-Crew im Spiegel der Lokalpresse

Langeoog-News vom 18.05.2012

Shantys am Vatertag haben Tradition

Dass am "Vatertag" Shantys im Ort erklingen hat bereits seit vielen Jahren Tradition und auch, dass diese ausnahmsweise nicht vom Langeooger Shantychor de Flinthörners stammen. Denn dann steuert die Shanty-Crew Bensersiel auf eigenem Kiel die Insel und das Café He Tant von Katja und Thomas Agena an.
Der mit dem Langeooger Shantychor de Flinthörners befreundete Chor gab auf der Terrasse Kostproben seines Könnens und bekam viel Beifall von den Gästen und Spaziergängern, die interessiert stehen blieben, darunter auch mancher Langeooger Shantyman. Auch die Shanty/Crew aus Bensersiel singt wie die Langeooger Kollegen viele echte Shanties.
Am Nachmittag stand noch ein gemeinsames Essen am Langeooger Hafen auf dem Programm, bevor es dann mit den Booten wieder zurück nach Bensersiel ging. (...)



Flevopost 27/11/2012

De emotie, de sfeer en het zweet, maar ook de gezelligheid van het zeemansbestaan uit de tijd van de grote zeilvaart laten doorklinken. Dat is het doel van shantykoor 'Frits and Friends'. Het koor heeft twee jaar lang elke week geoefend om nu een avondvullend programma te hebben. Zaterdag 1 december staan 'Frits and Friends' in The Harbour met een programma vol zang, show en theater.
Speciaal deze avond is er een gastoptreden van de Shanty-crew Bensersiel uit Duitsland. De muzikale leiding is in handen van Philip Feij. Het koor wil in zijn muziek de emotie, de sfeer en het zweet, maar ook de gezelligheid van het zeemansbestaan uit de tijd van de grote zeilvaart laten doorklinken. (...)
De shanty of zeemansliederen zijn kenmerkend door het ritmische tempo dat in de liederen zit. Het theatraal aspect is weinig actief in Nederlandse shantykoren, maar in deze show duidelijk aanwezig. (...)



Vatertagssingen auf Langeoog

Zusammen  mit Frits & Friends in Zeewolde

Impressum

Saisoneröffnung im Strandportal am 18.März 2012

Auszug aus dem   Anzeiger für Harlingerland


bensersiel - lsabel Nossel, verantwortlich für das Animations-und Veranstaltungspro­gramm freute sich: „Schön, dass wir bei strahlend blauem Himmel und milden Tempe­raturen in die Saison starten können". Umrahmt von den Seemannsliedern der „Shan­ty-Crew Bensersiel" begrüß­ten Kurdirektor Frank Braatz, der erste Vorsitzende des Kur­vereines Jürgen Büß und der erste Vorsitzende des Festaus­schusses „60 Jahre Kurverein" Johann Baumann die zahl­reich erschienenen Gäste im Strandportal. (...)





Dazu gibt es auf Youtube einen kurzen Film

Dorffest in Negenbargen

Aus dem Anzeiger für Harlingerland vom 28.8.2012

NEGENBARGEN - Die Verantwortlichen der Dorfgemeinschaft Negenbargen-Jackstede hatten vor Kurzem zum alljährlichen Sommerfest geladen und Hunderte Gäste fanden den Weg auf den Festplatz an der Alten Schule zur Piratenparty.(…)


Wegen der enormen Hitze fanden leider nicht so viele Gäste wie sonst den Weg auf das Festgelände. Die, die gekommen waren, freuten sich sehr über die musikalische

Untermalung durch die Shantycrew Esens-Bensersiel. Die neun Männer hatten über 40 Lieder im „Seesack". Selbstverständlich sangen sie auch bekannte Sachen wie „Hamborger Veermaster". Die Texte waren in Hochdeutsch, Plattdeutsch, Englisch und Niederändisch und wurden jeweils vorab kurz erklärt.


Dazu gibt es  hier einen Videomitschnitt von den gemeinsam vorgetragenen Schlussliedern.
Curacau     John Brown   Rolling Home   (Es braucht etwas Geduld bis die Videodatei geladen ist)  

Singen auf Langeoog - Himmelfahrt 2013

Langeoog-News vom 10.05.2013

"Vatertag" ohne Shanty-Crew undenkbar

"Vatertag" auf Langeoog ist ohne die Shanty-Crew Bensersiel inzwischen nicht mehr denkbar und auch die "Singenden Segler" vom SVH können sich an diesem Tag kein anderes Ziel vorstellen.

Auf eigenem Kiel angereist wurden bei der Fahrt in der Inselbahn die mitfahrenden Gäste der Insel schon mal bestens unterhalten, bevor die Crew "ihre" Bühne auf der Terrasse des Café He Tant enterte. Das Konzert bei Katja und Thomas Agena hat ebenfalls schon eine lange Tradition.

Als die ersten Töne des Akkordeons erklangen, kam die Sonne heraus und schon das zweite Lied war ein Wunsch aus dem Publikum. Zwei kleine Kinder "ließen" über ihre Mutter anfragen, ob auch "Wir lagen vor Madagaskar" im Repertoire der Bensersieler abrufbar ist. Kein Problem, gesagt, gesungen... Es folgte eine bunte Auswahl Shantys und Seemannslieder, auch das beliebte Schlusslied der Langeooger Flinthörners, "The Last Shanty" war im Programm an diesem Tag.

Nach einem zünftigen Grillen am Hafen ging es mit den eigenen Booten am frühen Abend wieder ans Festland, auf Wiedersehen am Vatertag 2014.


Hafenfest der Hafenfreunde in Neuharlingersiel 2013

Der Bensersieler Shanty-Chor,

Shantys und Unterhaltung vom feinsten.


Siehe auch:

http://www.hafenfreunde-neuharlingersiel.de/kleines-hafenfest-2013/

Adventssingen in der Historischen Schmiede Striek  am 3. Advent 2017

Auszug aus der Ostfriesenzeitung vom 20. Dezember 2017

Der Nikolaus kam per Boot zum Fehntjer Adventssingen 


OSTGROßEFEHN - Am 3. Advent fand in Strieks Huus in Ostgroßefehn das traditionelle  Adventssingen  mit dem Shantychor Bensersiel statt. (…)
Die kraftvollen Stimmen der Shantysänger füllten den adventlich geschmückten Raum mit Liedern von der Küste, darunter „Wiehnacht up't Siel". Gemeinsam mit dem Publikum sang der Chor traditionelle Weihnachtslieder auf Hoch- und auf Plattdeutsch. „0 Dannenboom" oder „Leev Kinner, so kommt doch" waren in ostfriesisches Platt umgeschrieben worden, so dass sie gut mitgesungen werden konnten. (…)

Zur Überraschung aller kam der Nikolaus mit dem Boot vorbei. Er brachte Geschenke und verabschiedete sich schließlich mit dem Lied „Sankt Niklas war ein Seemann". Mit „0 du fröhliche" und „Dat Johr geiht to End" endete später das Adventssingen.


Der Shantychor Bensersiel  kam vergangenes Wochenende zum Adventssingen in Strieks Huus in Ostgroßefehn